Pizzera & Jaus

Hier erfahren Sie alles über Paul Pizzera & Otto Jaus

Bei einer „Langen Nacht des Kabaretts“-Tour lernten sich Paul Pizzera und Otto Jaus kennen. Man versprach sich, gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen und auf die Bühne zu bringen.

Seit 2017 füllt das Musikkabarett-Duo die Hallen. Über 180.000 Tickets wurden innerhalb von zwei Jahren verkauft, ein Amadeus für „Live-Act des Jahres“ (2019) war dann nur mehr Formsache. Doch nicht nur auf der Bühne begeistern sie die Massen.

Ihre Songs, bewusst im österreichischen Dialekt gehalten, sind regelmässig in den Charts. „jedermann“, war insgesamt 40 Wochen in den Charts in Österreich, einige Wochen davon auch auf Platz 1. Der Folgesong „eine ins leben“ ist ebenso ein Chartstürmer und wurde von den Ö3-Höreren auf Platz 4 in „Der Song meines Lebens“ gewählt. In Österreich wohl ein Rekord für sehr lange Zeit.

Pizzera & Jaus veröffentlichten in einem Zeitraum von 20 Monaten ihre ersten 5 Singles und brachten alle 5 gleichzeitig (!) in die Austria Top 75 Charts. Schon für das erste Album „unerhört solide“, das seit 102 Wochen (Stand: 02.09.2019) druchgehend in den Charts vertreten ist und inzwischen dreifach Platin erreicht hat, gab es einen Amadeus für „Album des Jahres“ (2018). Zusätzlich zu den Amadeus-Awards für „Song des Jahres“ und „Pop/Rock“ 2017.

Insgesamt zweimal füllten Pizzera & Jaus die Wiener Stadthalle Halle D (11.000 Pax) und Graz (6.000) bis auf den letzten Platz. Die DVD zum Musikkabarettprogramm wurde im Februar veröffentlicht und stieg gleich auf Platz 1 ein. Im Juni 2018 folgte der nächste Rekord: zehntausende Fans am Red Bull Ring und 100.000 ZuseherInnen beim Donauinselfest.

Die Singles „danke,gut!“ (2019) und „tuansackl“ (2019), Vorboten zu ihrem neuen Album, haben innerhalb kürzester Zeit die Millionenmarke auf YouTube geknackt.

Am 30.08.2019 erscheint nun ihr zweites Werk „wer nicht fühlen will, muss hören“. Im Herbst geht es dann auf eine große gleichnamige Tour.

„wer nicht fühlen will, muss hören“
2019

Nach Donauinsel, Stadthalle und Burgtheater wäre die Zufriedenheit ein guter Berater! Doch strebt man immer noch nach mehr und denkt in größeren Bahnen, kann man den Ehrgeiz von Otto und Paul erahnen: denn des Lebens Essenz liegt entgegen der Trends, nicht zwischen Benz und Residenz und deren Impertinenz und deshalb kommt für die Fans und für die, die es noch nicht sind im Herbst 2019 das Christkind.Ihr neustes Werk, das sie schufen, um zu betören, nannten Pizzera & Jaus: „wer nicht fühlen will, muss hören“.

„unerhört solide“
2017

Paul Pizzera & Otto Jaus, die zwei heißesten Eisen, die die österreichische Kabarettlandschaft momentan zu bieten hat, brechen mit ihrer UNERHÖRT-SOLIDE-TOUR auf in die Hallen des Landes, um das zu tun, was sie am besten können: Begeistern! Zu zweit auf der Bühne sind sie gewillt jeden Kleinkunsttempel in einen Hexenkessel der Ekstase zu verwandeln und auch die massivste Kabarettbühne dem Erdboden gleichzumachen! Musikkabarett vom Feinsten, das aus Selbstironie, Ehrlichkeit und dem Spaß am Leben besteht und beiden bis zum letzten Ton alles an Talent und Leidenschaft abverlangt. Eine 10,0 auf der Dichterskala und über die Kunst über das Leben zu lachen.

Die folgenden Videos sind über Youtube eingebunden. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

Pizzera & Jaus mit „kaleidoskop“

Pizzera & Jaus mit „tuansackl“

Pizzera & Jaus mit „danke, gut!“

Pizzera & Jaus mit „Mama“

Pizzera & Jaus präsentieren „Jedermann“, das neue Musikvideo!

Pizzera & Jaus „Absätze > Hauptsätze“

Pizzera & Jaus mit „wir gewinnt“

Alle Termine finden Sie hier:
Pizzera & Jaus

Pressetext „wer nicht fühlen will, muss hören“

wer nicht fühlen will, muss hören
Cover des Albums

Pressefotos „wer nicht fühlen will, muss hören“



Stage Fotos „wer nicht fühlen will, muss hören“

CD-Präsentation im Haus der Musik



 

Making of „tuansackl“

 

Stage Fotos Pizzera & Jaus

Song Cover

Pizzera & Jaus „unerhört solide“


Pizzera & Jaus und …