Andreas Steppan

Andreas Steppan wird Sie in diesem Jahr mit seinen fantastischen Programmen unterhalten: „Steppan singt…“ und „Schwerkraft, Linksfahrer und andere Ärgernisse“!

Andreas Steppan, geboren 1959 in Linz an der Donau, ist, trotz Rausschmiß aus der renommierten Schauspielschule Max-Reinhardt-Seminar, seit 1981 als Schauspieler tätig. Seine Karriere nahm mit einem Auftritt in der ORF-Sendung „Die große Chance“ ihren vielbeachteten Anfang. Dort präsentierte er seine legendäre Sammy Davis Jr.-Parodie.

Es folgten Theaterengagements an allen möglichen und unmöglichen Bühnen Wiens, von der „Kleinen Komödie“ über die „Kammerspiele“ bis zum berühmten „Kabarett Simpl“.
Zu seinen Lieblingsrollen zählen der Oscar in „Ein seltsames Paar“, der Barney in „Der letzte der feurigen Liebhaber“, beide von Neil Simon, und der Mike Connor, sowie C.K. Dexter Haven im Musical „High Society“. In dem letzgenannten Stück hatte er Gelegenheit, sowohl die Frank Sinatra-, als auch die Bing Crosby-Rolle zu singen.Von 2005 bis 2010 leitete er als Intendant die Komödienspiele Mödling.

War er in Deutschland der Ültje Mann („Komm auch Du – greif zu!“), so verkörperte er in Österreich von 1991 bis 2001 den Heimwerker der Nation, besser bekannt unter dem Pseudonym „Selfman“. 2009/10 gab es ein kurzes Remake dieser Kultsendung.
Vier Staffeln lang spielte er die Hauptrolle in der ORF TV-Serie „Oben ohne“ und ist immer wieder Gast in Oliver Baiers „Was gibt es Neues?“

Aktuell ist er mit seinem kabarettistischen Soloprogramm „Schwerkraft, Linksfahrer und andere Ärgernisse“ österreichweit zu sehen.

2015
Lametta
Gloria Theater, Wien

Der nackte Wahnsinn
Stadttheater Berndorf

2014
Flashdance – Das Musical
Musicalsommer Amstetten

Pension Schöller
Gloria Theater, Wien

2013
Santa’s Showtime
Gloria Theater, Wien

Xanadu
Musicalsommer Amstetten

2012
Lockvogel küsst Taube

Schlitzohren – Ein Rat Pack Stück
Gloria Theater, Wien

2011
Ein seltsames Paar
Gloria Theater, Wien

2010
Peperoni Love
Komödienspiele Mödling

2009
Komödie im Dunkeln
Theater in der Josefstadt, Kammerspiele

California Suite
Komödienspiele Mödling

2008
Piranhas im Wasserbett
Komödienspiele Mödling

High Society
Stadttheater Baden

2007
Amarone
Theater in der Josefstadt, Kammerspiele

2 Waagrecht
Komödienspiele Mödling

2006
Die Kaktusblüte
Theater in der Josefstadt, Kammerspiele

Ohio? – Wieso?!
Komödienspiele Mödling

Kosmetik des Bösen
Theater in der Drachengasse

2005
Butterbrot
Theater im Zoo/Frankfurt

Strangers In The Night
Metropol, Wien

2003
Das Verflixte 7. Jahr
Theater in der Josefstadt, Kammerspiele

Der Bauer als Millionär
Raimund Festspiele, Gutenstein

2002
Ich liebe Dich mein Kropatschek
Theater in der Josefstadt, Kammerspiele

Doppelfehler
Kleine Komödie, Wien

2001
Pension Schöller
Gloria Theater, Wien

Was zählt ist die Familie
Kleine Komödie, Wien

Der letzte der feurigen Liebhaber
Kleine Komödie, Wien

2000
Hurra, ein Junge!
Theater in der Josefstadt, Kammerspiele

1999
Avanti Avanti
Kleine Komödie, Wien

1998
High Society
Metropol Wien

1997
Ein Traum von Hochzeit
Kleine Komödie, Wien

1988/89 und 1993/94
Kabarett Simpl

1987
Des Kaisers neue Kleider
Theater der Jugend, Wien

1982
Meine dicke Freundin
Kleine Komödie, Wien

Steppan singt…
2015

plaudert, blödelt, zaubert, steppt…. Nein! Halt! Moment! Steppen kann er NICHT – er heißt nur so!

Andreas Steppan…

Sie erinnern sich wahrscheinlich an seine legendäre Sammy Davis Jr. Parodie 1981 in „Die große Chance“, seine Zeit als Heimwerker der Nation „Selfman“ und seine Auftritte in „Was gibt es Neues?“. Aber das sind nur die Spitzen eines Eisbergs. Was sich darunter verbirgt, enthüllt Steppan in seinem neuen Programm. Er lässt sein Leben in Witz, Bild und Noten Revue passieren und singt Songs von Frank Sinatra, Dean Martin & Sammy Davis. Jr. über Robbie Williams bis Karl Hodina und Udo Jürgens.

Die neue Steppan-Show:
STEPPAN SINGT… begleitet von Bernhard van Ham am Klavier.

Und das sagt die Welt:

Sensationell, wie dieser gutaussehende, talentierte Traum jeder Schwiegermutter uns mit seiner Stimme begeistert. Für die Zukunft wünsche ich meinem Sohn alles, alles Gute!
Anonym

Steppan? Kenn‘ ich nicht.
Sammy Davis Jr.

Er ist uns schon im Gymnasium mit seinen Swing-Liedern auf die Nerven gegangen.
Michael Spindelegger, Ex-Vizekanzler, Ex-Finanzminister, Ex-ÖVP-Chef

Wir haben die Beatles und Stones gehört, er Dean Martin und Frank Sinatra. Doppelfehler Steppan!
Ronnie Leitgeb, Tennistrainerlegende

Steppan – ein Mann, der nicht eine Sache gleichzeitig machen kann.
Michael Niavarani

Schwerkraft, Linksfahrer und andere Ärgernisse
2013

Wenn Sie wissen möchten, was ein „Kater Morgana“ ist, warum man im Stehen schlafen sollte, was der Ausdruck „alter Sack“ wirklich bedeutet und warum man ab einem gewissen Alter Pelikanen aus dem Weg gehen sollte, dann sind Sie bei Steppan genau richtig. Leihen Sie ihm Ihr Ohr, wenn er charmant und vielleicht auch ein bisschen zornig seinen Gedanken über den Geruch im Frühjahr auftauender Hundescheiße freien Lauf lässt.

Andreas Steppan nimmt seinen Alltag, seine Umwelt und sich selbst schonungslos unter die Lupe und auf die Schaufel. Mit über fünfzig Jahren Lebenserfahrung kommentiert er treffsicher die großen und kleinen Widrigkeiten eines mitunter ziemlich durchschnittlichen Daseins zwischen „Selfman“, „Oben ohne“ und „Was gibt es Neues?“.

Sie werden mit der beruhigenden Erkenntnis nach Hause gehen: Selfmänner sind auch nur Heimwerker.

Mr. und Mrs. Swing mit Claudia Rohnefeld
2013

Christmas Light
2011

2006-2011
OBEN OHNE
TV-Serie, Staffel 1-4 (ORF)
Regie: Reinhard Schwabenitzky

2010
OBEN OHNE SPECIAL
Die türkische Braut (ORF)
Regie: Reinhard Schwabenitzky

2009
OBEN OHNE SPECIAL
Du heilige Nacht (ORF)
Regie: Reinhard Schwabenitzky

2006
SOKO DONAU (ORF/ZDF)
Regie: Michel Bielawa

2001
EINE GROßE LIEBE (ZDF)
Regie: Gabriel Barylli

2000
FEINDLICHE SCHWESTERN (ZDF)
Regie: Gabriel Barylli

1999
ICH KAUFE MIR EINEN MANN (ZDF)
Regie: Gabriel Barylli

1998
PREIS DER UNSCHULD (ZDF)
Regie: Gabriel Barylli

1991
ACH, BORIS (ORF)
Regie: Niki List

FAHRT IN DIE HAUPTSTADT (ORF)
Regie: Wolfram Paulus

1983
EINE BLASSBLAUE FRAUENHANDSCHRIFT (ORF)
Regie: Axel Corti

1990-2000, 2009-2011
SELFMAN

Was gibt es Neues? – Warum schnellte die Aktie eines Kondomherstellers nach oben?

Ausschnitt aus der Weihnachtslesung „Christmas light“ – Queen’s Quiz


Ausschnitt aus der Weihnachtslesung „Christmas light“ –
Der junge Pfarrer 1&2


Ausschnitt aus der Weihnachtslesung „Christmas light“ – Selfman’s Weihnachten

Premierenbericht von „Schwerkraft, Linksfahrer und andere Ärgernisse“ aus der ORF-Sendung „Winterzeit“

„Schwerkraft, Linksfahrer und andere Ärgernisse“ beim Regionalsender WT1

Bericht über „Schwerkraft, Linksfahrer und andere Ärgernisse“ vom Regionalsender MTW

„Mr. und Mrs. Swing“

„Mr. & Mrs. Swing“ – ORF Heute Leben


„Mr. & Mrs. Swing“ – Promo (Claudia Rohnefeld und Andreas Steppan)

 

Alle Termine finden Sie hier: steppan.at

Biografie (pdf)

Pressetext zu „Steppan singt…“ (pdf)

Technikrider zu „Steppan singt…“ (pdf)

Pressetext zu „Schwerkraft, Linksfahrer und andere Ärgernisse“ (pdf)

Pressetext zu „Christmas Light“ (pdf)

Technikrider zu „Christmas Light“ (pdf)

 

Bilder neutral

Bilder zu „Steppan singt…“

Bilder zu „Schwerkraft, Linksfahrer und andere Ärgernisse“

Poster zu „Christmaslight“